Junge Forscherinnen und Forscher an der Lernwerft finden es heraus! Die Stadt Kiel fördert die beiden Projekte „Wächst das Gras schneller, wenn man daran zieht?“ und „Mieses Klima für Miesmuscheln?“ mit insgesamt rund 5400 €! Die Lernwerft erhält damit von der Stadt Kiel im Rahmen des Wettbewerbes „Stadt der jungen Forscher“ für insgesamt 3 Projekte den Zuschlag. (siehe auch hier)
Die jungen Gras-ForscherInnen werden bei ihrer Arbeit von Experten des Ökologie-Zentrums der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel unterstützt. Die Miesmuschel-ForscherInnen arbeiten mit dem Leibniz-Institut für Meereswissenschaften und der Kieler Firma „OceanBasis“ aus Holtenau zusammen.
Die Ergebnisse der Projekte werden am 26. Mai 2011 auf dem Wissensfestival der Stadt Kiel präsentiert. Bis dahin dürfen wir gespannt sein, was die jungen ForscherInnen so herausbekommen.
Teilnehmen können übrigens Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klassenstufe. Wer Interesse hat mitzuforschen, kann sich bei Herrn Wels melden.